Was ist Malachit?

Was ist Malachit?

Malachit ist ein grünes Kupfercarbonathydroxid-Mineral. Es war eines der ersten Erze, das zur Herstellung von Kupfer verwendet wurde, bis es für die Verwendung in Schmuck und Ziergegenständen immer wertvoller wurde.

Es kann hellgrün, dunkelgrün und schwarzgrün sein und ist häufig gebändert. Bei unnatürlichem Licht erscheint es gelbgrün.

Malachit hat seinen Namen von der Malvenpflanze, da seine Farbe an die Blätter der Pflanze erinnert.

Auf der Mohs-Härteskala , die von 0 bis 10 reicht, liegt sie bei 3,5 bis 4.

Es wurde jahrhundertelang als grünes Pigment in Farben verwendet, wurde jedoch im 19. Jahrhundert durch synthetische Verbindungen ersetzt.

Spirituell wird Malachit als Schutz vor Blitzschlag und ansteckenden Krankheiten getragen und vor allem von Steinböcken zur Vorbeugung von Depressionen getragen, für die sie besonders anfällig sind. (Erzähl mir davon!)

Haftungsausschluss. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, dass Sie bei Gewitter draußen stehen oder Ihren Kopf ins Klo stecken, um zu testen, ob es funktioniert.

Es wird weltweit gefunden und abgebaut.

FAQ – Materialien